•  
  •  

Durch die letzten Jahre durfte ich immer mehr in Kontakt sein mit der Geistigen Welt. Ich werde geführt, angeleitet und bekomme viele Hilfestellungen im Alltag und bei der Arbeit als Prozessbegleiterin.
Meine Aufgabe als Lehrerin des Neuen Bewusstseins ist es, Sie zu begleiten und Ihnen zu helfen, Ihr Potenzial zu eröffnen und zu erweitern. Dies geschieht in Liebe und Achtung Ihnen und dem Universum gegenüber.

Geboren 1958 und aufgewachsen im Thurgau erlebte ich eine Zeit der Geborgenheit. Während einer schweren Krankheit wurde mein Gottvertrauen durch eine positive Wendung gestärkt. Dieses Vertrauen bildet mein Fundament, hat mich nicht mehr verlassen und darf sich weiter entwickeln.

Nach einer Lehre als Webereiassistentin und anschliessendem Studium arbeitete ich mehrere Jahre in einem Textilbetrieb in leitender Positionen.

1988 wurde unser erstes Kind geboren, dem noch zwei weitere folgten. Mit dem Muttersein wurde in mir eine zugeschüttete Seite angesprochen, Kopf und Herz finden zueinander.

Die Krankheit in der Kindheit blieb nicht ohne Nachfolgeprobleme. Auf der Suche nach grösserer Beweglichkeit und Unterbrechung der Schmerzspirale, lernte ich Trager  schätzen. Ich machte damit so gute Erfahrungen, dass ich mich selbst zur Tragerpraktikerin ausbilden liess. Im März 1997 konnte ich die Ausbildung abschliessen.

Aus Neugier besuchte ich 1994 einen Reikikurs, dem noch weitere folgten und  1996 bekam ich die Lehrereinweihung.

Weil mich das Heilen sehr interessiert und ich noch fundierter arbeiten wollte, suchte ich nach einer Ausbildung im Geistigen Heilen. Diese fand ich beim englischen Heilerverband, NFSH (NATIONAL FEDERATION OF SPIRITUAL HEALERS). 1999 schloss ich den zweieinhalbjährigen Zyklus ab, die Lebensschulung geht jedoch weiter.

Es ist mir eine Freude Menschen in ihrem Heilungsprozess begleiten zu dürfen.

Healer Member of the NFSH.